Mittwoch, 31. Oktober 2012

Peer Steinbrück - Der Abkassierer!!!

Gestern kam aus dass Peer Steinbrück, Kanzlerkandidat der SPD für Vorlesungen seit 2009 satte 1,25 Mio. Euro kassiert hat. Dies gemäss seinen eigenen Angaben mit 48% sauber versteuert! Einzig in zwei Fällen habe er die Angabe "versäumt". Gestern morgen um 10 Uhr hat sich der Spitzenpolitiker genötigt gefühlt dazu in einer Presekonferenz Stellung zu nehmen und sich den Fragen einiger wohl sehr sorgfältig ausgesuchter Journalisten zu stellen, dies um nicht vollends durch zu unbequeme Fragen in die Enge getrieben zu werden. Der gute Mann  (wirklich ein ABSOLUTER TOPSHOT) findet es völlig in Ordnung zwischen 15'000 und 25'000 € pro Auftritt für sein allseits bekanntes dümmliches Geschwurbel einzusacken, während qualifizierte Berufsleute in seinem Land für einen Vollzeitjob mal gerade eben 1500€ oder gar noch weniger für ihre Arbeit erhalten.

Peer Steinbrück, gemäss Wikipedia Sohn eines Architekten und Urgrossneffe des Mitgründers der Deutschen Bank, Adelbert Delbrück wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf. Wegen schlechter Noten wurde er vom Johanneum Gymnasium geschmissen. Das Motto dieser Lehranstalt ist angeblich "Zukunft braucht Herkunft" was in meinen Augen sehr gut zu diesem eingebildeten Fatzke völlig passt. Solche elitären Bildungsinstitutionen produzieren genau diese verblendeten Besserwisser die nicht einmal fähig sind einen Schraubenzieher oder einen Besen fachgerecht zu bedienen, warum auch, dazu haben sie ja schliesslich die Ein-Eurojobber und Leiharbeiter. Da er ja von so einer Schule zum Teufel gejagt wurde, nehme ich an ausser rumzupöbeln und andere auszubeuten ist wohl das Einzige wozu dieser Mann fähig ist. Sein persönliches Referatsthema und Spezialgebiet ist es gemäss seinen eigenen Angaben Regeln für Banken aufzustellen, welche natürlich notabene so formuliert werden dass in gewissen "systemrelevanten" Fällen die "Regulation" umgangen werden kann.

Seine Partei die SPD war damals unter Gerhard Schröder als Kanzler dafür verantwortlich dass in Deutschland die Leiharbeit, Aufstocker (d.h. Leute die bei einem Vollzeitjob zu wenig verdienen zum Leben ohne Sozialhilfe) und Hartz 4 eingeführt wurde um das Land zum Exportweltmeister durch nidrigste Lohnkosten zu machen. Der Herr kassiert ausserdem gemäss meinen Informationen über 12'000 € monatlich (ohne Gewähr) für seine Funktionen im deutschen Bundestag und als stellvertretender Parteivorsitzender der SPD. 

Herr Steinbrück, seines Zeichens Hobbykavallerist, drohte uns Schweizern vor wenigen Jahren mit der Kavallerie einzufahren wegen unseres Bankgeheimnisses welches ihm ein Dorn im Auge ist. Dabei kann er wohl kaum den Hintern vom Kopf eines Pferdes unterscheiden (wie er schon öfters bei seinen nichtssagenden "Logorhoeanfällen" bewiesen hat) und vermutlicherweise würde er sich auch verkehrt draufsetzen so er denn nicht vom Pferd vorher zu tode getreten würde. Aber es musste halt scharf klingen. Dabei ist unser Bankgeheimnis eigentlich nichts spezielles, es war vor wenigen Jahren noch so, dass nur im Falle von Insolvenz oder bei erhärtetem Verdacht auf Straftaten Bankdaten an Behörden ausgeliefert werden durften, auch in Deutschland. Dies wurde aber zwischenzeitlich aufgehoben um dem Pöbel vorallem den arg bedrängten Arbeitslosen in allen Beziehungen an die Karre fahren zu können. Auch findet die SPD Hehlerei inzwischen ein legitimes Mittel um an "Steuersünder" heranzukommen. Ganz selten mal wird an einem "grossen Tier" wie z. B. Klaus Zumwinkel, Ex Postchef ein Exempel statuiert um dem blöden Pöbel den Eindruck zu geben es gelte für alle. Wahrscheinlich hat der Herr Zumwinkel damals irgendetwas gesagt was irgenjemandem (vielleicht Herr Steinbrück?) nicht in den Kram passte oder wusste von gewissen Dingen zu viel und deshalb kam es zu dieser Aktion gegen ihn. Wir wissen aber dass in Deutschland Steuerbeamte die am falschen Ort oder bei den falschen Leuten nach Steuerhinterziehern suchen in der Klapsmühle landen oder anderweitig kaltgestellt werden. (Dokumentarfilm der ARD!) 

Weshalb entsteht Steuerhinterziehung? Teilweise ist es masslose Gier oder aber einfach ganz Profan weil Deutschland eine absolute Steuerhölle ist in welchem sich Steuerbeamte wie Landvögte im finsteren Mittelalter verhalten! Der Quartierbäcker welchem morgens um 7 Uhr bei offenem Geschäft der Laden durch ein regelrechtes Überfallkommando der Steuerfahndung dicht gemacht wird, notabene vor den Augen seiner Kundschaft! Irgend einen Fauxpas wird sich schon finden oder er wird nötigenfalls sogar noch vom Obersteuerseppel Ondratscheck oder wie dieser hemdsärmlige Vollbarträger aus dem übervorletzten Jahrhundert heisst höchstpersönlich produziert. 

Warum wehrt sich in Deutschland eigentlich niemand gegen diese Art von Gängelung und offensichtlicher Willkür? Weshalb werden Leute wie ein Steinbrück, der eigentlich stellvertretender Bundesvorsitzender der Partei ist welche die Arbeiterschaft und Angestellten vertreten soll gewählt und sogar noch geschützt und verteidigt? Es sind alles Salon-Sozis welche nur im Bedarfsfall zur "Wählerkonformen Rhetorik" greifen. Die Angst wieder in die Verhätnisse der damaligen Weihmarer Republik zurückversetzt zu werden könnte bittere Wahrheit und noch viel schlimmer werden! Angst schweisst zusammen, auch Wähler und Kandidat aber nach den Wahlen wird wieder gelogen und betrogen dass sich die Balken biegen! In der Realität wird nur um sogenannte Lohnstückkosten gefeilscht, der Bürger ist dabei für Leute wie Steinbrück nur ein Stimmengeber den man danach getrost in die Tonne werfen kann.... bis zur nächsten Wahl!!!

Liebe Deutsche, ihr seid mit uns Schweizern die besten Ingenieure und Konstrukteure im technischen Bereich. Zur Zeit arbeite ich gerade als Tester und Berater an einer eurer neusten Verarbeitungsanlagen welche erhältlich ist. Mit dieser Anlage wird in den nächsten 10 Jahren das x-tausendfache an Geld VERDIENT welches diese Maschine gekostet hat. Ihr baut die robustesten und zuverlässigsten Fahrzeuge, in unserem Familienbesitz befindet sich ein Auto mit dem berühmten Stern drauf. Es ist qualitativ und technisch das Beste und zuverlässigste was ich jemals gefahren habe obwohl mittlerweile auch schon 10 Jahre alt und nicht neu erworben. Ihr habt allen Grund stolz auf euch zu sein. Stolz bedeutet aber auch Verpflichtung, die Pflicht sich einzusetzen gegen Willkür an jedem eurer Mitbürger, dahingeghend dass jeder der Vollzeit arbeitet sich etwas leisten und nicht bloss Überleben kann! Dadurch entsteht eine prosperierende Wirtschaft, Steuersubstrat für den Staat und die Allgemeinheit. Zur Zeit fliesst es aber in die Taschen von rumschwurbelnder und pöbelnden Rohrkrepierern wie Peer Steinbrück! Ändert was daran und zwar sofort, alle solidarisch, ohne Neid und Häme, ihr tut es für euch selber, wie damals in der DDR Ende der Achtziger. Schickt diese pseudosozialen Abzocker in die Wüste und fangt auf eurer Basis neu an, ihr werdet es nicht bereuen und ganz Europa als Kontinent würde davon profitieren und es euch danken! Die meisten Politiker lügen wenn sie nur schon den Mund öffenen, nicht nur bei euch auch bei uns und überall auf unserem Kontinent.

Kommentare:

  1. Sosehr das, was Sie dem deutschen Volk anraten, nötig ist, sowenig wird das passieren. Das gemeine deutsche Volk ist dermassen hirngewaschen und unselbständig, dass sie mit Freuden jedem Lemming hinterher rennen. Der deutsche Bürger wird täglich angehalten, sich schuldig zu fühlen und Busse zu tun. Ja nicht aufbegehren, denn dann ist er entweder Terrorist oder Nazi. Im Fernsehen wird immer noch die Hitler Story verbreitet, nach über 70 Jahren. Mich wundert, dass nicht auch noch der 30jährige Krieg herangezogen wird. Egal, welche Politiker, äh, Marionetten, durch Wahlmanipulation antreten, es wird sich nur verschlimmern. Ich habe jede Hoffnung verloren. Wie hiess es doch immer: Der Kügere gibt nach. Nun, die Folge ist sichtbar, es herrschen die Dummen und Brutalen.

    AntwortenLöschen
  2. mir unbegreiflich wie ein bundestagsabgeordneter, dessen sogenannte nebentaetigkeit seine haupttaetigkeit um laengen uebertrifft, dazu soviel zeit hat.
    dieser abkassierer sollte sein mandat zurueckgeben, zu gunsten von engagierten leuten, die ihre bundestagsarbeit ernst nehmen.

    AntwortenLöschen